Blätter-Navigation

Offer 187 out of 315 from 08/02/24, 10:16

logo

Hoch­schule für Wirt­schaft und Recht Ber­lin

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit ca.12.000 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir unbefristet

eine Mitarbeiterin /einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Hochschulbibliothek am Campus Lichtenberg

Entgeltgruppe 8 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
Kennzahl 022_2024

Aufgabenbeschreibung:

  • Unterstützung bei der Informationsvermittlung und Medienkompetenz u. a. durch zielgruppenspezifische Bibliotheksführungen/-schulungen sowie Erstellung von Vorlagen zur Weiterentwicklung der Teaching Library
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Unterstützung der Bibliotheksleitung: bei der Diensteinsatz-, Urlaubsplanung, Planungen zur Einschränkung der Öffnungszeiten (vorlesungsfreie Zeit) / Schließzeiten
  • Überprüfung und Optimierung von Geschäftsprozessen in der Benutzung sowie bei der Organisation und Betreuung des Benutzungsbereichs.
  • Bearbeitung des Zahlungsverkehrs (Kassenwart/in) und der Mahnungen
  • Bearbeitung von Veröffentlichungen auf dem OPUS Publikationsserver (Repositorium) z. B. Prüfung des Uploads von Abschlussarbeiten auf Vollständigkeit (Metadaten, Publikation, Deposit-Lizenz)
  • Transaktionsbearbeitung im Bibliothekssystem einschl. Verwaltung der elektronischen Benutzer- und Verbuchungskonten, sowie Bearbeiten von Ausleihen, Rückgaben, Verlängerungen, Aufnahme von Verlustmeldungen
  • Mitarbeit in der Betriebsabteilung

Erwartete Qualifikationen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste mit Fachrichtung Bibliothek oder zur/zum Bibliotheksassistenten / -assistentin
  • grundlegende Kenntnisse im Bereich der Informations- und Medienkompetenz, Vermittlungskompetenz
  • möglichst Kenntnisse im Umgang mit einem Discovery-Systems (bevorzugt EDS von EBSCO / „HoWeR“)
  • Kenntnisse im Benutzungsdienst sowie in der Anwendung einschlägiger Benutzungsvorschriften (Benutzerordnung, Gebührenordnung)
  • Kenntnisse in der praktischen Arbeit mit einem integrierten Bibliothekssystem (bevorzugt SISIS-SunRise), insbesondere des Ausleih-Clients mit Schwerpunkt Benutzerkonten- und Benutzerdatenverwaltung
  • Kenntnisse zur Bargeldeinnahme und zu unbaren Zahlungen
  • Kenntnisse der Geschäftsgänge in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Körperliche Belastbarkeit (z. B. Schieben von Bücherwagen)
  • Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit unterschiedlichen Personengruppen
  • Bereitschaft zur flexiblen Mitarbeit in verschiedenen Bereichen
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz und zur Teilnahme an Samstags- und Spätdiensten

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit: Kollegiale Arbeitsatmosphäre mit viel Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Sicher in die Zukunft: Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit im öffentlichen Dienst und Entgelt nach Entgeltgruppe 8 TV-L Berliner Hochschulen, Sozialleistungen wie z.B. Betriebsrente (VBL), vergünstigtes Job Ticket im VBB
  • Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle an einer familiengerechten Hochschule und mobiles Arbeiten, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen
  • Raum für Kreativität und Innovation: Gestalten Sie Ihre Prozesse in einem selbständigen und internationalen Arbeitsumfeld mit
  • Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildungen, wie z.B. Erasmus
  • Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen)
  • Gesund am Arbeitsplatz: einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Lichtenberg und zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM)

Hinweise zur Bewerbung:

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder für die Hochschulen im Land Berlin.

Die HWR Berlin fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern, wir freuen uns deshalb besonders über die Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.03.2024 über unser Online-Bewerbungsportal unter https://karriere.hwr-berlin.de/y6qwo

Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Reitz (030 30877-1451) und Frau Krüger (030 30877-1544) per Mail an bewerbungsverfahren@hwr-berlin.de gerne zur Verfügung.