Blätter-Navigation

Angebot 160 von 235 vom 24.04.2024, 11:26

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Fakultät III: Prozesswissenschaften - Hermann-Rietschel-Institut - Energy, Comfort & Health in Buildings

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen

Studentische Beschäftigung mit 40 Monatsstunden

Anzahl auszuschreibender identischer Stellen: 2

Aufgabenbeschreibung:

Wir suchen kreative und technisch versierte studentische Hilfskräfte, die gemeinsam als Team die spannende Aufgabe übernehmen, die Anforderungen für ein innovatives Raumbelüftungsgerät zu definieren und dieses umfassend zu planen und umzusetzen.

Aufgaben:
Definition der Anforderungen für das innovative Raumbelüftungsgerät. Planung und Umsetzung der Montage und Integration der Komponenten in enger Zusammenarbeit mit der Metall- und Elektrowerkstatt. Steuerung und Regelung der verbauten Komponenten mittels einfacher Tinkerforge-Bausteine und Python-basierter Programmierung 65 %

Einbringung von weiteren spannenden Aspekten wie die Gestaltung individueller Luftdurchlässe, den 3D-Druck dieser Bauteile, messtechnische Evaluierung der Raumströmung und Behaglichkeit 25 %

Untersuchung einer optimierten Betriebsweise durch die Kombination mit einem PV-Modul 10 %

Erwartete Qualifikationen:

Muss:

  • Grundlegende Kenntnisse in der Montage und Integration von technischen Komponenten
  • Kreativität und technische Expertise im Bereich der Raumluftqualität und Energieeffizienz
  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse erforderlich; Bereitschaft die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben.

Kann:

  • Erfahrung mit Python-basierter Programmierung
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit, eigene Ideen in die Praxis umzusetzen und an einem innovativen Projekt im Bereich der Raumluftqualität und Energieeffizienz mitzuwirken
  • Ein dynamisches und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit Ihrem Studium vereinbaren lassen
  • Praktische Erfahrungen in der Montage, Integration und Programmierung von technischen Komponenten

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden und abwechslungsreichen Tätigkeit haben und Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich Lebenslauf und Motivationsschreiben, an kontakt@hri.tu-berlin.de
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Hinweise zur Bewerbung:

Fachlich verantwortlich / Ansprechpartner:in für die Ausschreibung: Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel, kontakt@hri.tu-berlin.de
Besetzungszeitraum: sofort - 2 Jahre

Ihre schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und ggf. aktueller Notenübersicht richten Sie bitte an die o.g. Beschäftigungsstelle.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.